Planung / Montage

Ein Beispiel für individuelle und innovative Lösungen aus unserem Hause

Für die Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH wurde in den Jahren 2007 / 2008 eine neue Fertigungshalle geplant, welche die Ansprüche an einen modernen, hochwertigen und umweltfreundlichen Gewerbebau vereinen sollte. Ein Teil davon ist die Sonnenschutzanlage, welche den Anforderungen an den Komfort, Hitzeschutz und gleichzeitig Blendschutz erfüllt. Die Herausforderung hierbei waren die enormen Fassadengrößen von rund 5,5 m Breite und ca. 12 m Höhe, über mehrere Gebäudeebenen. Nach statischer Berechnung wurde eine Großlamelle ausgewählt.

Um dem bekannten Problem der seitlichen Hinterstrahlung zu begegnen, wurden alle Lamellen mit modernster CNC-Frästechnik im Bereich der Tragwerkspfosten ausgeklinkt.

Für den sich daraus ergebenden statischen Schwachpunkt wurde eigens für dieses Bauvorhaben ein Drehstab (A4 Edelstahl), welcher sowohl die mechanische als auch die statische Funktion übernehmen konnte, entwickelt.

Ein Beispiel für individuelle und innovative Lösungen aus unserem Hause.
Die Ausführungsplanung steht als PDF zum Download zur Verfügung.